Sesamcreme

Dienstag, 21. August 2012

Ich liebe Sesam! Innigst geliebt habe ich die Sesamriegel, die es in türkischen Supermärkten zu kaufen gibt. Natürlich sind die voller Honig und somit ab sofort nichts mehr für mich.

Aber da ich gerade sowieso sämtliche Kochbücher nach veganen Brotaufstrichen durchforste, ist mir die Sesamcreme sofort ins Auge gestochen.


Sie schmeckt herrlich aufs Brot, aber bestimmt auch schön zu Antipasti. Den relativ herben Sesamgeschmack von Tahin muss man jedoch mögen - ich stehe total drauf.

Rezept:

50 g Cashewkerne
50 ml Wasser
4 EL weißes Tahin
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Die Cashews 20 Minuten in Wasser einweichen und pürieren. Alle anderen Zutaten dazurühren und abschmecken.

Quelle: Vegan & Vollwertig Genießen

Kommentare:

  1. Probiers mal im DM/Alnatura, da gibts Sesamriegel ohne Honig :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tip - schon gekauft und glücklich! :)

    AntwortenLöschen
  3. Toll, ich habe vor kurzem erst nach Rezepten gesucht, für die man Tahin benötigt. Deins wird sicher ausprobiert! :)

    AntwortenLöschen

Hover to Pin

 
Designed with ♥ by Nudge Media Design