Vegan Wednesday No 2

Samstag, 18. August 2012

Mein zweiter Vegan Wednesday fand im wohlverdienten Sommerurlaub an der Nordsee statt - hätten wir nicht jede Menge Vorrat mitgenommen, wäre es ganz schön schwierig geworden. Die kleinen Supermärkte in der Umgebung kannten so etwas wie Tofu oder vegane Brotaufstriche nicht - Bioläden oder Reformhäuser waren natürlich nur in den nächstgrößeren Städten zu finden. Mir ist richtig bewusst geworden, wie einfach wir es hier bei uns haben - vegane Produkte sind vom Supermarkt an der Ecke bis zur reichhaltigen Auswahl in Bioläden und Reformhäusern überall zu haben.

Jetzt aber schnell die Mittwochs-Schnappschüsse (dann müssen die Koffer weiter ausgepackt werden):

Gefrühstückt haben wir jeden Morgen auf der Terrasse - wir haben zu Hause weder Garten noch Balkon, Katastrophe! Umso mehr haben wir das Frühstück draußen genossen, und zwar mit vielen mitgebrachten veganen Aufstrichen.


Dazu etwas Gurke und Tomate - der Start in den Morgen ist perfekt.


Leider nicht bildlich festgehalten, da ich viel zu sehr auf Strandbilder fixiert war: Mittagessen und Nachmittagssnack.

Wir hatten immer vegan belegte Brötchen und tonnenweise frisches Obst dabei. Melone, Pfirsiche, Bananen, alles was das Herz begehrt.

Abends haben wir ganz oft gegrillt. Es gab Maiskolben und Gemüse-Tofu-Spieße. Da es allerdings ein paar Zutaten nicht gab, musste im Urlaub die abgespeckte Variante mit Fertiggrillsaucen herhalten. Macht aber nichts, sowas gehört zu Urlaub auch irgendwie dazu.


Bis zum nächsten Vegan Wednesday!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hover to Pin

 
Designed with ♥ by Nudge Media Design