Vegan Wednesday No 28

Mittwoch, 20. Februar 2013

Wir zählen den 28. Vegan Wednesday und ich stelle fest: Klar im Vorteil ist, wer an einem Tag so viel backt, kocht und isst, dass es kaum merkbar ist, dass man nur bei der Hälfte der Mahlzeiten an den Fotoapparat gedacht hat.

Frühstück
Ohne Bild, selbst wenn es ein Bild gäbe, wäre es nicht so spannend: Toast mit Kräuteraufstrich, Toast mit Erdnussbutter. Ich habe eine Erdnussbutter-Sucht entwickelt. Ehrlich.


Mittagspause
Brot mit Kräuteraufstrich und Weintrauben. Klickt euch durch meine letzten Beiträge - ihr findet das passende Bild dazu...


Nachmittag


Generalprobe vor dem anstehenden Kindergeburtstag am Samstag: Muffins backen. Beim veganen Backen gehe ich noch auf Nummer sicher. Die Augen meiner Tochter hätte man jedenfalls auch festhalten müssen! Schokolade! Zuckerstreusel! Sowas hat das Kind die ersten drei Lebensjahre nur selten und vor allem in der Kombination nicht gesehen. Haha. Offensichtlich war sie sehr beeindruckt, was ihr da bisher vorenthalten wurde.

Abendessen


Gnocchi-Salat mit Zucchini, Paprika, Oliven, frischer Petersilie.... Ein Essen, dass schon Mutti früher gekocht hat. Schmeckt nach zu Hause und ist eins meiner Lieblingsgerichte.

Kommentare:

  1. Wenn der halbe Tag schon so lecker aussieht, braucht's gar nicht mehr Fotos... :)

    AntwortenLöschen
  2. Woaa.. Gnocchi! Sieht super aus :) Die Kombination stell ich mir grad echt lecker vor.
    Hey mit der Erdnussbuttersucht bist du nicht allein. Ich könnt mich in die mit den großes Erdnusstsückchen reinlegen....... :D Ich geh schon öfters hin und hol mir nen Löffel pur davon. Besser als jedes Scheiß-Snickers.

    AntwortenLöschen
  3. Gnocchi-Salat klingt herrlich! Wenn du magst, lade ich dich herzlich gerne ein deinen Gnocchi-Salat zu meiner Themenwoche einzureichen. Würde mich freuen, wenn du mitmachst.

    AntwortenLöschen
  4. Ohja, bei uns steht auch immer Erdnussbutter auf dem Tisch und irgendwie ist der Verbrauch davon in den letzten Monaten immer weiter gestiegen. Ich mag das auch total gerne in Currys.

    Kann mir total gut vorstellen, dass deine Tochter von den Muffins begeistert war, die sehen ja auch sehr fröhlich und lecker-schmeckend aus. Und das Abendessen kann sich natürlich auch sehen lassen. :)

    AntwortenLöschen
  5. Hey, mein Frühstück ist immer so langweilig, da muss ich mir was einfallen lassen, wenn ich das fotografiere. Dein Essen sieht lecker aus. Lieber Gruß, Jutta

    AntwortenLöschen

Hover to Pin

 
Designed with ♥ by Nudge Media Design