Vegan Wednesday No 59

Mittwoch, 2. Oktober 2013


So viele Bilder entstehen nur im Urlaub oder im Krankenstand. Da meine Ärztin mich "Oh je" und "Ab ins Bett, Laura"-murmelnd für diese Woche krankgeschrieben hat, habe ich tatsächlich gefühlt zwei Tage durchgeschlafen. Heute geht es mir besser, ich habe wieder Appetit und große Lust auf einen bunten Vegan Wednesday.

Frühstück


Ganz wach war ich noch nicht zum Frühstück. Deswegen habe ich das Foto meines langweiligen Toasts vergessen, aufgrund des merklichen Wohlseins jedoch auch direkt einen Kaffee hinterhergeschoben. Apropo Kaffee: Ich mag und vertrage ja so gar keinen Filterkaffee. Nachdem ehrlich wahr so einige Pad- und Kapselsysteme unsere Küche durchlaufen haben und wir zeitweise drei Kaffeemaschinen in Betrieb hatten, habe ich den einzig vernünftigen Espressokocher entdeckt. Die Bialetti. Ja, Gutes kann so einfach sein. Mein liebster Espresso ist übrigens der hier (klick).

Mittagessen


Ich bin zum Supermarkt geschlichen, habe mir ein Brötchen gekauft und zusammen mit Tofu, der wirklich dringend mal weg musste, einen Burger gebaut. Ich empfinde ja sowieso Ketchup und Senf als beste Burgersaucen überhaupt, deswegen bastel ich mir gerne mal aus Tofu-Resten Burger. Dazu gekauft, der Gesundung wegen, na klar, ein Smoothie. Noch dazu: Obst! Vitamine und so!

Nachmittag


Zwischendurch: Tee, Tee und Tee. Fenchel- und Salbeitee. Abwechselnd.

Abendessen


Leckeres Auberginencurry mit Tofu, Basilikum und Cashewkernen. Dazu Reis.

Für den Hals

 
Fragt nicht, was dieses Döschen Mandarinentraumschmaussorbet kostet. Viel zu teuer. Kaufe ich nie wieder. War aber das einzige vegane Eis im Supermarkt. Gesehen neulich bei Hello Tofu und daher direkt wieder erkannt. Himmel, ist das lecker.

Kommentare:

  1. Hihi, den gleichen Mixxer habe ich auch :)
    Das Auberginencurry hätte ich jetzt gerne als Abendessen - ich liebe Auberginen!

    Alles Liebe und gute Besserung
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung nachträglich! Auch wenn ich ja hoffe, dass du mittlerweile wieder ganz gesund bist. Aber zumindest für den Vegan Wednesday war deine Krankschreibung definitiv gut ;)
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung! Des Curry stieht echt lecker aus!
    Und das Eis kenn ich nomnom :)
    Liebe Grüße,
    Jess

    AntwortenLöschen

Hover to Pin

 
Designed with ♥ by Nudge Media Design